Dienstag, 19. August 2014

Do-It-Yourself | Glam-Glow Maske für schöne Haut ♥

Hallo alle zusammen,
Hollywood schwört auf die Glam-Glow Maske, die es in zahlreichen Varianten für einen erstaunlich hohen Preis zu kaufen gibt. Alleine bei Douglas gibt es diese Maske in 5 bis 6 Ausführungen, bei der man einen Preis von mindestens 49,99€ zahlen muss. Oder auch nicht! Denn ich zeige euch wie ihr diese Glam-Glow Maske für viel weniger Geld zu Hause nachmachen könnt & mindestens denselben (wenn nicht noch besseren) Effekt erzielt! Wenn ihr wissen wollt, was ihr dazu alles braucht und wie man sie anwendet, liest hier weiter:


Ich habe die Idee zu dem DIY mal bei Ebrusbeautylounge auf Youtube entdeckt. Hier zeige ich euch meine Variante der Glam-Glow Maske:

Glam-Glow Maske gegen Pickel (für empfindliche Haut)
für 2 Personen:

2 Esslöffel Heilerde
4 Esslöffel Kamillentee
1 Teelöffel Honig
2 Tropfen Zinklotion


Ich habe mir die Heilerde bei Amazon bestellt. Nehmt einfach eine kleine Schüssel und gebt dort zwei EL von der Heilerde rein. Heilerde ist wirklich ein Allround Talent. Sie spendet eine Menge Feuchtigkeit, wirkt straffend und minimiert die Poren. Außerdem wirkt sie stark gegen Unreinheiten wie Pickel und Mitesser. Danach gibt vier EL Kamillentee hinzu. Kamille hat eine beruhigende und gut heilende Wirkung auf die Haut. Gerade Leute die zu Pickel neigen ist Kamille sehr zu empfehlen, da sie schlecht heilende Haut unterstützt. Brüht am besten vor der Anwendung eine Tasse mit zwei Kamillenbeutel auf. Rührt die Heilerde und die Kamille zu einer einheitlichen Maße. 

ACHTUNG: Zum rühren der Zutaten empfiehlt sich ein Kunststoff Löffel, da die Heilerde bei Metall oxidiert!

Danach gebt 1 TL Honig hinzu. Honig wirkt auf der Haut geschmeidig und hinterlässt einen schönen Teint. Außerdem hilft Honig zur Hauterneuerung! Danach noch 2 Tropfen Zinklotion. Die Zinklotion habe ich auch auf Amazon gekauft. Zink ist ein absoluter Muss für entzündete Haut. Das gilt grad für Pickel die sich entzünden! Deshalb wirken diese durch Zink abschwellend und fördern den Heilprozess! Selbst bei Akne ist die Zinklotion sehr wirksam!

Verührt alles gut, dann nehmt euch einen Pinsel mit dem sich die Maske gut auftragen lässt. Grad an Problemstellen wie Stirn-, Schläfen- oder Kinnbereich solltet ihr die Maske dick auftragen. Spart dabei Augen- und Mundpartie vollkommen aus! 

Wartezeit: 15 Minuten

TIPP: Sollte die Maske während der Wartezeit zu trocken werden, besprüht euer Gesicht mit Thermalwasser oder nehmt einen alten Zerstäuber und fühlt diesen mit Leitungswasser!


Benutzt die Maske einmal die Woche. Das reicht vollkommen. Wichtig im allgemeinen ist eine tägliche Pflegeroutine, damit ihr den Effekt der selbstgemachten Glam-Glow Maske unterstützt! Wer mich kennt, weiß was für ein Streuselkuchen ich mal im Gesicht war. Über Pickel kann ich heute nicht mehr klagen und ich kann auch sagen, dass ich sehr zufrieden mit meiner Haut bin!

Kennt ihr die Glam-Glow Maske? Habt ihr die teure Variante schon mal ausprobiert und wart ihr zufrieden? Ich würde mich sehr über Feedback in den Kommentaren freuen.

Genug jetzt, wir lesen uns.
Eure Teena ♥

Kommentare:

  1. Ich kannte die Maske bis jetzt zwar nicht.
    Kann mir aber vorstellen, dass sie echt super ist.
    Sind zumindest nur gute Inhaltsstoffe darin :)

    Liebste Grüße,
    Nina von http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Idee! Und toller Post dazu :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Teena,
    wundervolles DIY. Wir als Mädchen in unserer Redaktion kennen das Problem mit empfindlicher Haut und werden das ganz sicher mal ausprobieren.
    Demnächst wird es auf unserem Blog ein DIY zum Thema Halloween Makeup geben. Vielleicht magst du, als "alter Hase" im DIY-Beauty-Geschäft, uns mal ein Feedback geben :)

    Wir würden uns sehr freuen, wenn du mal vorbeischaust.
    Liebe Grüße,
    dein blog.STRASS.com

    AntwortenLöschen